Regina Meißner nutzt die Magie des Winters

Heute stellen wir euch die erfolgreiche Self-Publishing Autorin Regina Meißner mit ihrem neuesten Titel „Maskierte Weihnachten vor“. Ein toller Roman mit viel Romantik und Weihnachtsstimmung. Außerdem verrät die Autorin euch hilfreiche Tipps hinsichtlich des Buchmarketings. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

maskierte-weihnachtenLiebe Regina, dein Buch „Maskierte Weihnachten“ wurde von uns zum Monatsfavoriten Dezember gewählt. Herzlichen Glückwunsch dazu. Der Titel verrät uns ja schon, dass dein Roman zu Weihnachten spielt. Erzähl uns doch kurz, um was es geht?

In meinem Roman geht es um Amber, die gerade mit ihrem Studium angefangen ist. Am 6. Dezember wird sie von ihrer Mitbewohnerin überredet, eine Party zu besuchen. Dort trifft sie auf einen Mann in Prinzenverkleidung, der eine Maske trägt und seine Identität nicht preisgeben will. Die beiden verstehen sich gut, aber auf einmal verschwindet der Prinz. Amber macht sich auf die Suche nach ihm und wird bald erkennen, dass der Unbekannte Spuren hinterlassen hat.

Auch dein Cover ist sehr passen und gelungen – wie wir finden. 🙂 Wie gehst du bei der Covergestaltung vor? Was sind deine verschiedenen Arbeitsschritte?

Danke, das Kompliment gebe ich gern an meine Coverdesignerin weiter, Rica von Cover&Books – Buchcoverdesign. Ich lasse mir fast alle Cover von ihr gestalten, da sie ein Auge für Farbe und Form hat und ich von ihr noch nie enttäuscht wurde. Das Cover zu „Maskierte Weihnachten“ war zuerst ein Premade, ich habe es mir damals schon gesichert. Erst danach hatte ich die Idee für die Geschichte.

Was sind deine persönlichen Tipps hinsichtlich Buchmarketing für neobooks-Autoren?

Am wichtigsten ist es, in den Shops sichtbar zu werden. Dies ist manchmal sehr schwer und auch ich habe lange gebraucht, bis man meine Bücher sieht. Mir helfen Blogger sehr, sie machen Werbung für mich. Auch eine Leserunde kann Aufmerksamkeit erzeugen, Rezensionen sind immer wichtig, weil dadurch potenzielle Käufer überzeugt werden können.shutterstock_533904529

Verrätst du uns, wie dein Weihnachten aussieht?

Ich liebe Weihnachten über alles, für mich ist es der schönste Tag im Jahr. Vormittags ist es noch sehr ruhig, am frühen Nachmittag gehen wir zu meiner Oma, später kommt meine Tante zu uns. Nach der Kirche und einem guten Essen gibt es dann die Bescherung. Da unter den Geschenken meistens viele Bücher sind, lese ich bis spät in die Nacht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s