So erstellst du passend zu deinem Buch eine Playlist

Mona Kasten, Bianca Iosivoni, Laura Kneidl – diese Autorinnen sind nicht nur allesamt sehr erfolgreich mit ihren Büchern, sondern haben noch eine weitere Gemeinsamkeit: Für einige ihrer Romane haben sie inhaltlich passende Playlists zusammengestellt und diese in den Büchern abgedruckt. Teilweise sind diese sogar auf Spotify schon als fertige Playlist abrufbar. Wir erklären dir, wie auch du eine passende Playlist für dein Buch erstellen kannst.

Warum auch du eine Playlist für dein Buch brauchst

Für viele Autoren ist Musik eine Quelle der Inspiration. Sie kann dir dabei helfen die passende Stimmung für eine Szene festzuhalten, einen Charakter genauer zu beschreiben oder dich überhaupt erst zu einer Geschichte inspirieren.  Musik muss aber nicht nur dir als Ideenquelle beim Schreiben dienen. Du kannst sie auch dazu verwenden deine Leser weiter in deine Geschichte eintauchen zu lassen.

Immer mehr Autoren erstellen deshalb eine inhaltlich passende Playlist, die den Leser durch das Buch begleitet. Dein Roman versetzt die Leser zurück in die wilden 70er? Eine Playlist voller ABBA-Songs und anderen 70er-Jahre Hits erzeugt noch vor dem Lesen die passende Stimmung für diese Ära. Deine Welt ist eher magisch und romantisch? Dann wähle mystische und kraftvolle Klänge um deine Leser in fremde Welten zu entführen. Dein Protagonist oder deine Protagonisten leidet unter schwerem Liebeskummer? Durch Lieder über gebrochene Herzen werden die Leser den Schmerz deiner Charaktere noch besser nachempfinden können.

So erstellst du deine eigene Playlist auf Spotify

Das Erstellen einer Playlist auf Spotify könnte kaum einfacher sein:

Webplayer:
  • Rufe zunächst deine Bibliothek auf und klicke oben rechts auf neue Playlist.
  • Nachdem du deiner Playlist einen Namen gegeben hast, tippe auf Erstellen.
  • Playlists werden immer in der Bibliothek gespeichert.
  • um deiner Playlist einen Song hinzuzufügen musst du ihn mit der rechten Maus anklicken und Zu Playlist hinzufügen auswählen.
  • Wähle eine entsprechende Playlist und schon wird das Lied hinzugefügt.
  • Um einen Song wieder zu entfernen, klicke ihn in der Playlist erneut mit der rechten Maustaste an und wähle die Option Aus Playlist entfernen.
Desktop-App:
  • Auf der linken Seite im Menü findest du den Punkt Neue Playlist.
  • Benenne die Playlist und tippe auf Erstellen.
  • Um einen Song zu einer Playlist hinzuzufügen klicke ihn mit der rechten Maustaste an, wähle Zu Playlist hinzufügen und klicke auf die entsprechende Playlist.
  • Um einen Song wieder zu entfernen, klicke ihn einfach in der Playlist mit der rechten Maus an und wähle die Option Aus Playlist entfernen.
App für Android oder iOS:
  • Rufe deine Bibliothek auf und tippe auf Playlist.
  • Rufe die Option neue Playlist oder Playlist erstellen auf, benenne sie und tippe auf Erstellen.
  • Um einen Song hinzuzufügen, tippe neben dem Songtitel auf die Menüpunkte und wähle die Option Zu Playlist hinzufügen aus.
  • Um Songs aus deiner Playlist zu entfernen oder die Reihenfolge zu ändern, klicke in der oberen rechten Ecke auf Bearbeiten.

Spotify hilft dir beim Entdecken neuer Songs

Dir fallen nicht genügend passende Songs zu deinem Buch ein? Spotify erstellt anhand deiner gehörten Tracks regelmäßig Mixtapes, die auf deinen Musikgeschmack zugeschnitten sind. Darin findest du einige bereits gehörte Lieder, aber auch neue Lieder die dir der Streaming-Dienst vorschlägt. Außerdem empfiehlt dir Spotify Musik, die zu deinen selbst erstellten Playlists passen, indem es sich den Namen der Playlist und die aktuell enthaltenen Songs genauer anschaut und analysiert. So entdeckst du ganz schnell dir noch unbekannte Lieder, die deine Playlist komplettieren und dich vielleicht sogar zu neuen Szenen oder Charakteren anregen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s