SelfPublishingDay 2015

Am 25.04.2015 war es soweit: die Selfpublisher eroberten … äh, trafen sich in Münster. Der SelfPublishingDay fand statt und lockte mit seinem Angebot an Workshops und Vorträgen über 120 Selfpublisher an einen Ort.

Auch ein Teil des neobook-Teams war vor Ort, um Fragen rund um neobooks, den Relaunch und Selfpublishing zu beantworten und einen Workshop zum Thema „Optimize your visibility & discoverability – Mit SEO und Meta-Daten zu mehr Erfolg!“ zu halten.

Als wir morgens um acht Uhr ankamen, summte die Location schon vor eifriger Betriebsamkeit, obwohl der SPDay15 erst eine Stunde später beginnen sollte. Die Austeller bauten allerdings bereits ihre Stände auf, diskutierten über den Tagesablauf und bereiteten ihre Workshops vor, um den Teilnehmern einen unvergesslichen Tag zu bereiten.

Wir gingen sofort eifrig ans Werk, stellten unseren Laptop auf, an dem wir Interessierten bereits unser neues System präsentierten, und riefen uns noch einmal ins Gedächtnis, welche Informationen wir im Workshop mitgeben wollten. Währenddessen wurden die ersten Vorträge gehalten, denen alle Teilnehmer mit großem Interesse lauschten.

Nach einer kurzen Pause ging es dann schon in die erste Workshop-Phase, in welcher auch unser Kurs anstand. Für uns stand bei dem Workshop ganz klar Wissensvermittlung im Vordergrund, denn viele Autoren sagten uns vorab, dass sie sich bisher nie mit dem Thema Meta-Daten und SEO für ihre Bücher beschäftigt hatten. Eine ganze Stunde arbeitete Jennie mit den Teilnehmern, erklärte vorab die wichtigsten Stichpunkte und Grundsätze zum Thema SEO und Meta-Daten und ging dann anhand einiger Beispiele gemeinsam mit den Teilnehmern die Optimierung durch.

Welche Stichworte eignen sich für den eigenen Titel? Ist der Klappentext gut strukturiert? Wie erkläre ich den Shops mit Hilfe der Meta-Daten, dass es sich bei meinen Werken um eine Reihe handelt?

Wir freuen uns sehr über das positive Feedback, welches wir direkt im Anschluss von den Teilnehmern erhielten und hoffen, dass durch unsere Tipps und Tricks ab jetzt einige Bücher besser gefunden werden.

Der restliche Tag verging wie im Flug, denn wir führten einige nette Gespräche mit interessanten Personen, darunter auch unsere Autorin Violet Truelove, mit der wir nun einige interessante Aktionen für ihr nächstes Werk austüfteln.

Wir erfuhren viel darüber, was unsere Autoren bewegt, was ihnen an uns gefällt, aber auch, was wir in Zukunft verändern können, um noch mehr Lächeln in Autoren-Gesichter zu zaubern.

Für uns können wir auf jeden Fall festhalten, dass der SelfPublishingDay 2015 wirklich toll war: es gab viel zu sehen, viel zu hören und noch mehr zu bereden. Danke an die Veranstalter und an alle Teilnehmer, die gemeinsam mit uns gelacht haben.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s