Schreibwettbewerb für Kurzgeschichten

Liebe Autoren,

heute hat der neue Schreibwettbewerb „Stadt, Land… Frau“ auf neobooks begonnen.

Gemeinsam mit dem audio media verlag, gofeminin und lovelybooks suchen wir Kurzgeschichten in denen die Frau und ihre Sorgen im alltäglichen Wahnsinn im Mittelpunkt stehen. Und dazu wünschen wir uns noch eine Prise Regionalbezug – kurzum wir suchen Regio-Chick lits, Freche-Frauen-Romane, Frauengeschichten mit Regionalkolorit.
Ganz gleich, ob sich Frau durch den Großstadtdschungel schwingt oder das Landleben genießt – manchmal kommt alles anders. Da steht der nächste (runde) Geburtstag an, dort geht’s im Job einfach nicht voran und zu allem Überfluss bekommt die Beziehung auch noch den Status „es ist kompliziert“.

Laufzeit und Gewinne
Ab sofort haben alle Autoren bis zum 24.08.2012 Zeit ihre Kurzgeschichten bei
neobooks hochzuladen und den Lesern zum Rezensieren zur Verfügung zu stellen. Danach wird die Jury die Beiträge sichten und voraussichtlich bis Mitte September die besten Kurzgeschichten küren.

Natürlich gibt es wieder Verlagsverträge mit neobooks zu gewinnen: Die besten Kurzgeschichten werden als Singles und in einer Anthologie publiziert. Darüber hinaus kommt vom audio media verlag ein besonderes Schmankerl, denn hier werden die Gewinnergeschichten in einer Hörbuchanthologie erscheinen.
Unter allen Teilnehmern verlosen wir auch wieder Sachpreise. Hier winken 10-mal der Spätzleblues von unserer Wettbewerbspatin Elisabeth Kabatek, 10 eBook Pakete aus dem Hause Droemer Knaur/neobooks im Wert von je 50€ sowie 5 Hörbuch-Pakete im Wert von 75€ aus dem audio media verlag.

Wir freuen uns auf Eure Freche-Frauen-Geschichten:)
Team neobooks


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s