Messe Rückblick

Nun ist die erste Woche nach der Leipziger Buchmesse schon wieder rum und wir sind noch dabei alle Eindrücke und Stimmen zu sortieren:) Einige aus der Community haben wir ja auch auf der Messe getroffen, aber eben nicht alle – daher ein kleiner Rückblick.

Wie immer, kann man ja schon fast sagen, haben wir unseren kleinen feinen Stand neben dem großen Droemer Knaur Messestand bezogen und viele, viele Kollegen, Partner und Communitymitglieder begrüßt. Dazwischen lag die Hauptaufgabe darin Flyer zu verteilen, viele Flyer zu verteilen – ca. 6.000 Flyer an der Zahl!! Klingt viel, oh ja, das ist es auch:)
Aber alles für den guten Zweck, nämlich neobooks und Eure Werke bekannt zu machen.

Ein Großteil der Bewerbung galt der Premiere von Transalp am 17.3.2012 in Leipzig. Der Autor Marc Ritter hat fleißig Inas Fragen beantwortet und aus dem ersten Teil von Transalp gelesen. Zwei Leipziger Schauspieler haben den ersten Dialog perfekt nachgespielt – wer ein Bild von Hauptkommissar Plank und seiner Nachfolgerin braucht, schaue beim nächsten Bild genauer hin:)

Die übrigen ca. 3.000 Flyer waren unsere eBook Cards – zum ersten Mal haben wir damit geworben und sie sind gut angenommen worden. Beworben wurden die neuen neobooks Serials Deine Seele in mir, Defcon One, Das Schloss im ewigen Eis. Auf jeder eBook Card stand ein Gutschein-Code mit dem man sich den ersten Teil kostenlos auf neobooks runterladen kann.
Mittlerweile sind nicht nur die ersten Teile, sondern alle Serials, überall im Handel erhältlich.

Neben der ganzen Arbeit gab’s natürlich auch viel Freude – ganz besonders über den Friesensturm im großen Droemer Knaur Bücherregal!

Obwohl wir noch leicht müde sind, freuen wir uns schon wieder auf die nächste Messe und darauf Euch zu treffen!

Danke für’s Kommen: Kratzfeder, AntjeM, Regina Mengel, Martin Mehner, Indira, Pepsi Carola, Linda Conrads, Birgit Böckli, Twin Susanne, Twin Marion, uvm. Wen ich vergessen habe, bitte schreien!!

Liebe Grüße
Juliane


8 Gedanken zu “Messe Rückblick

  1. clap-clap :o)
    Schön, der Rückblick (dieses Mal habt ihr es auch auseinander geschriben *gg* letztes Jahr stand da „Messerückblick“ und das sah auf dem ersten Blick immer etwas bedrohlich aus …)
    Ich freue mich schon sehr auf Frankfurt, nachdem es dieses mal nicht geklappt hat *sniep*.
    Aber: Nach der Messe ist vor der Messe 😉
    Cu

    Gefällt mir

  2. Und ihr hattet wirklich keinen Ärger mit euren Standnachbarn???? 😉
    Der aus dem letzten Jahr war kurz davor uns alle ins Jenseits zu wünschen ….
    Ich sehe noch sein Gesicht vor mir, als immer mehr neobooker sich um *unseren* Stand versammelten, ihn quasi verdeckten, überrannten, ja, erstickten … ;-))))
    Der Arme … und keiner hat ihn ernst genommen… *schadenfrohgrins*
    Schade, dass die astamic Family diesmal nicht dabei war…
    Ich hoffe ja sehr, dass wir in Frankfurt mitmischen können…
    Liebe Grüße aus Hamburg

    Gefällt mir

    1. Na ja, begeistert waren die von uns sicher nicht – wir sind ihnen schon immer mal auf die Pelle gerückt. Aber es war nicht der Typ vom letzten Jahr da und die diesjährigen Standleute waren sehr zurückhaltend – Pech für sie, Glück für uns 🙂

      Gefällt mir

      1. Man muss auch mal Glück haben 😉 Vermutlich hat der Typ vom letzten Jahr viel Geld bezahlt, um einen Stand weit weg von neobooks zu ergattern …

        Gefällt mir

      2. also der lesezirkel war es schon noch, nur der typ nicht – wahrscheinlich hat er sich viel geld entgehen lassen, um bloss nicht wieder neben uns sein zu muessen 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s