Wir basteln unseren Adventskalender…

Adventskalender-Schreibwettbewerb von neobooks!

Wir leiten den Weihnachts-Countdown ein! Passend zum Fest planen wir einen Adventskalender von der Community für die Community: Hinter jedem ‚Türchen’ verbirgt sich eine Kurzgeschichte, die wir online veröffentlichen – jeden Tag bis Weihnachten eine neue. Jeder, der mitmachen möchte, sendet seine Geschichte bitte an team@neobooks.com – wir wählen die vierundzwanzig aus, die das Thema inhaltlich und sprachlich besonders gelungen umsetzen. Am Ende der Aktion wird die gesamte Kurzgeschichtensammlung auf neobooks veröffentlicht – unser erstes (kostenloses) E-riginal! 😉

Hier die Eckdaten:

Titel: Mörderisch gute Weihnachten  – was immer man alles darunter verstehen kann…

Einsendeschluss: 15. November 2010 – an team@neobooks.com

Umfang: circa 2-3 Seiten – maximal 8.000 Zeichen inkl. Leerzeichen: Alles, was länger ist, können wir nicht annehmen!

Format: Word-Dokument

Veröffentlichungen: ab dem 1.12.2010 und dann jeden Tag eine. Die Veröffentlichung übernehmen wir.

Außerdem brauchen wir zu jeder eingereichten Kurzgeschichte den Benutzernamen des Verfassers – damit wir ihn auch nennen und mit ihm Kontakt aufnehmen können, denn:

Das Bonbon: Neben der Ehre im ersten neobooks E-riginal zu erscheinen, werden wir jeden der ausgewählten Texte redigieren und lektorieren – der Verfasser bekommt die bearbeitete Version vor Veröffentlichung natürlich noch einmal zur Freigabe! Geld gibt’s leider keins…

Jetzt freuen wir uns auf (vor-)weihnachtliches Gruseln!


8 Gedanken zu “Wir basteln unseren Adventskalender…

  1. Schöne Idee und Aktion! Mal sehen, ob ich da noch was in der Schublade habe.
    O.T.: Fällt eigentlich nur mir auf, dass oben im Header das Hintergrundbild (hintergrund_blog_2.jpg) fehlt?

    Gefällt mir

  2. Die Türchen sind alle besetzt, aber unsere Lektorin hat sich noch nicht mit allen Autoren in Verbindung gesetzt. Diejenigen, deren Geschichte es in die ersten Türchen geschafft haben, sind aber bereits informiert worden und ihre Kurzgeschichten wurden auch schon lektoriert. Im Laufe dieser und evlt. auch noch nächster Woche werden die nächsten Autoren benachrichtigt.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.