Der Communitypreis des Indie Autor Preises 2015!

Wochenlang haben die Köpfe geraucht, um die über 200 Einreichungen für den Indie-Autor-Preis 2015 zu sichten. Es gab viele tolle Beiträge, nun steht die Shortlist fest.

25 Kandidaten sind im Rennen für die 3 Jurypreise, die von unserer hochkarätigen Jury bewertet werden.
Dieses Jahr gibt es außerdem einen Community-Preis!
Hier kommt ihr ins Spiel:
Ab Montag, 2.3.2015, 17.00, könnt ihr hier für euren Favoriten abstimmen.
Jeder hat eine Stimme, ihr könnt vom 2.3. bis zum 8.3., 23:59 abstimmen.
Also los! Deine Stimme zählt beim Community-Voting zum Indie-Autor-Preisträger 2015!

Verliehen wird der Communitypreis zusammen mit den Jurypreisen am 14.3. von 12.00-13.00 im Forum autoren@leipzig (Halle 5) auf der Leipziger Buchmesse.

 

Hier kannst du alle Shortlisttitel nochmal nachlesen und dir genau ansehen:

„Die das Dunkel nicht fühlen…“ – Mona Frick

Die das Dunkel nicht fühlen...Marie liebt Alexander und teilt mit ihm verbotene Lüste, aber sie entscheidet sich für einen anderen Mann. Zwanzig Jahre später muss sie wählen zwischen Gefühl und Moral …

„Die kuriosen Abenteuer der J.J. Smith 01: Oma Vettel“ – M.E. Lee Jonas

Die kuriosen Abenteuer der J.J. Smith 01: Oma Vettel

J.J. Smith ist Vollwaise und lebt in einem neuseeländischen Internat. Kurz vor ihrem 14ten Geburtstag taucht völlig unerwartet ihre Großmutter auf und stellt das Leben des Teenagers gehörig auf den Kopf.

Die Löffel-Liste, 13 bunte Lebensträume“- Manu Wirtz

Die Löffel-Liste, 13 bunte Lebensträume

13 Autorinnen und Autoren haben sich diese Frage gestellt und ihren Traum in einer Kurzgeschichte Realität werden lassen. Darunter sind Wünsche nach Freiheit, Veränderung, Erfüllung, Liebe, Gerechtigkeit und Abenteuer. Der Leser wird fasziniert von den wirklichkeitsnahen Emotionen, Handlungen, Beschreibungen und Dialogen.

„Die Midgard-Saga – Niflheim“ – Alexandra Bauer

Die Midgard-Saga - NiflheimAls Thea eines Tages von einem rotbärtigen Mann verfolgt wird, ahnt sie nicht, dass dies der Beginn von etwas Großem ist. Nach Asgard entführt, dem Wohnsitz der nordischen Götter, bekommt sie von Odin einen Auftrag…

„Ein Surfer zum Verlieben“ – Violet Truelove

Ein Surfer zum VerliebenDas Leben der Bestsellerautorin Lindsay Lovejoy könnte so schön sein, gerade erst wurde sie von der Romance Writers Hall of Fame ausgezeichnet, und ihr vierter Roman übertrifft alle Erwartungen. Außerdem hat sie sich ihren lang ersehnten Traum erfüllt und ein Haus auf der wunderschönen hawaiianischen Insel Kauai gekauft, doch bereits am Tag ihres Einzugs realisiert Lindsay, dass sie ein echtes Problem hat, denn ihr Nachbar ist kein geringer als der attraktive Surfstar Warden Palmer.

„Entfachen Sie das Teamfeuer – Soziale Kompetenz“ – Majer-Schaden-Stabauer

Entfachen Sie das Teamfeuer

Projekte sind überall: Unternehmen, Institutionen, Vereine und die öffentliche Verwaltung wickeln oft Teile ihrer Aufgaben in Projektform ab. Trotzdem wird dafür nur selten professionelles Projektmanagement eingesetzt. Allzu oft wird „vergessen“, dass einer der Erfolgsfaktoren im Projektmanagement die Teamarbeit ist. Die Basis dafür – Kommunikation, Führung, Motivation, Teamgeist und Konfliktmanagement – sollen in diesem Buch in vielfacher Weise nähergebracht und verständlich gemacht werden.

„Fire&Ice – Tyler Moreno/ Fire&Ice 6 – Chris Turner“ – Allie Kinsley, Allie Kinsley

Fire2Fire&Ice - Tyler Moreno, Fire&Ice 6 - Chris TurnerDas Leben durch die Linse ihrer Kamera zu sehen, war für Nina nie ein Problem gewesen. Sie hatte nie erwartet, einem echten Leben jemals näher zu kommen. Das Ty sich wider aller Erwartungen zu ihr hingezogen fühlt, kann sie zunächst kaum glauben. Da ihr aber sowie nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung steht, ist Nina bereit, alles anzunehmen, was er ihr bietet und vor allem solange es ihr gegönnt ist.
Allein ihre Gegenwart, schenkt ihm den lang ersehnten Frieden und Ty entschließt, sie auch gegen alle Widrigkeiten zu behalten.
Können Nina und Ty all die unausgesprochenen Probleme klären und dem Druck ihrer Freunde standhalten?

„Herzensglut: Stern der Macht 1“ – Elvira Zeißler

Herzensglut: Stern der Macht 1Fünf geheimnisvolle Amulette, zwei uralte Geheimbünde und eine junge Liebe …

Als die 17-jährige Erin Zeugin eines Autounfalls wird und ihr eine sterbende Frau ein silbernes Amulett in die Hand drückt, ahnt sie nicht, dass damit das Abenteuer ihres Lebens beginnt. Sie wurde auserwählt, die Trägerin eines der fünf Amulette der Macht zu sein, und gerät damit mitten in den Jahrtausende alten Kampf zweier Geheimbünde.


„NACHTSONNE – Flucht ins Feuerland“ – Laura Newman

NACHTSONNE - Flucht ins Feuerland

Ein Leben unter der Erde. Für Nova bedeutet dies Alltag. Sie gehört zu den letzten Überlebenden unserer Welt. Doch das Schicksal hält mehr für sie bereit als ein Leben im HUB.

Unfreiwillig überschreitet sie die Grenzen ihrer Realität und wagt sich, gemeinsam mit ihren Freunden, auf unbekanntes Terrain. Dabei stößt sie nicht nur auf eine grauenvolle Wahrheit, sondern auch auf faszinierende, ja beinahe magische, Tatsachen und natürlich auf diesen einen Menschen, der ihr Leben verändern wird …


„Nymphenblut – Die Gefolgschaft“ – Isabel Roderick

Nymphenblut - Die GefolgschaftWenn es Nacht wird, und sie in den Katakomben erwachen, wirst du ihre Beute sein. Eine uralte Besessenheit. Eine tragische Liebe. Eine unsterbliche Rache.


„O Jugend, O West-Berlin“ – Philip Meinhold

O Jugend, o West-BerlinWas, wenn nicht die Summe unserer Erinnerungen, macht uns aus?“ , heißt es in einem Text dieses Buchs – und Philip Meinhold erinnert sich: an eine Kindheit und Jugend in den 70er und 80er Jahren, an die Lektüre des Quelle-Katalogs und an die des „Fänger im Roggen“, vor allem aber an West-Berlin. An Eberhard Diepgen und die Deutschlandhalle, an Besuche auf der Grünen Woche und im Grips Theater, an die Junge Union und das Big Sexyland. Meinhold spürt der besonderen Atmosphäre jener Jahre nach, als Berlin noch eine Insel der Glückseligkeit war, im tosenden Meer der Zeit: „Die große weite Welt fanden wir in unserer kleinen: Unsere Promis hießen Juhnke und Mira, unsere Politiker Stobbe und Diepgen. Unsere Tagesschau war die Berliner Abendschau, und die Skandale hießen Antes und Garski. Politik wurde im Rathaus Schöneberg gemacht – zwischen Lohnsteuerkartenstelle und Standesamt.“


„Pilluralli“ – Mikki H.

PilluralliYrjö entdeckt auf dem Friedhof das ungepflegte Grab einer jungen Frau, Kukka Kaarina. Er fragt sich, weshalb sie bereits mit 18 Jahren sterben musste. Obwohl er sie nicht kannte, entschließt er sich, ihr Grab zu pflegen. Nicht nur die Gemeindebewohner, auch Yrjös Frau, Irja, befremdet dies. Hatte der 65jährige Rentner ein Verhältnis mit Kaarina?


„Schattenspiel – Der zweite Teil der Schattenwächter-Saga“ – Sandra Grauer

Schattenspiel - Der zweite Teil der Schattenwächter

Der Schatten vor mir holte erneut zum Schlag aus. Ich hatte keine Zeit, aufzuspringen oder auszuweichen. Es war zu Ende. Ich schloss die Augen, hielt den Atem an, wartete auf den Schmerz.

„Schattentraum – Hinter der Finsternis“ – Mona Kasten

Schattentraum - Hinter der Finsternis„Als ich zum ersten Mal in deine Augen sah, wusste ich es“, murmelte er und zog mich dichter an sich heran, sodass sein Mund oberhalb meines Ohrs verharrte. „Du warst meine Hoffnung.“

SommerBlüten – Für Erwachsene in Kinderschuhen“ – Katharina Stoll

SommerBlütenMein Cousin Matthias und ich verbrachten jedes Jahr unsere Sommerferien bei unseren Großeltern. Abseits des Dorfes gelegen gab es vor dem Waldrand nur noch zwei Gehöfte. Auf dem letzten wohnten meine Oma und mein Opa. Es war ein riesiger Bauernhof mit Kühen, Schweinen, einem Pferd, Hühnern, Kaninchen und allem was man brauchte, um die Tiere und die Bewohner des Hofes zu versorgen. Hier waren alle gleich, auch die Wochentage.

„Suicide“ – Stefan Lange

Suicide»Ich spürte Wärme. Langsam erwachte ich aus diesem Traum, der mir seltsam bekannt vorkam und öffnete die Augen …«
Sevilla in den 1990ern. Stefan widerstreben Karrieretreppen, er sieht seine nächste Station in Spanien. Leichtigkeit, Sonne in seinem Leben, Streifzüge durch die Stadt. Und ganz nah bei sich, in der Residenz entdeckt er eine ganz besondere Sehenswürdigkeit: Susanne.

„Tag der Nacht“ – Marcel Fenske-Pogrzeba

Tag der NachtTag der Nacht erzählt die Geschichte von Mara, einem jungen Mädchen, dass mit ihrer Mutter nach Schweden zieht, um dort ein neues Leben zu beginnen. Doch statt sich in ihre neue Heimat einzugewöhnen, lässt sie sich von dem Troll Osol in eine mythische Welt voll Geister und Fabelwesen ziehen.
Bei einem Unfall tötet sie einen Troll und wird dazu verpflichtet, seine Rolle als Leiter der Seelen einzunehmen. Von diesem Moment an zeigt sie zusammen mit Osol, dem jüngeren Bruder des Toten, den Seelen Verstorbener den Weg nach Nibelheim, dem Reich der Toten. Doch hinter den Kulissen der heilen Welt der Trolle herrscht Verrat und Angst. Der Tod von Osols Bruder löst einen Krieg in der mythischen Welt aus.

„Tipps für Eltern von A bis Z“ – Jörg Matthée

Tipps für ElternDie Tipps für Eltern von A bis Z bringen auf den Punkt, worauf es in der Erziehung von Kindern ankommt.
Für Eltern, die nicht mehrere Bücher zu verschiedenen Themen lesen wollen, sondern das Wesentliche zur Erziehung in einem Taschenbuch.
Empfehlenswert auch für alle, die mal Eltern werden wollen oder in Ausbildung oder Beruf mit Erziehungsfragen zu tun haben.

„Tod einer Stadtelfe“ – Miranda Rouge

Tod einer Stadtelfe»Ein Buch, das dich gefangen nimmt, wütend macht und gleichzeitig aufschluchzen lässt, weil es realistischer ist, als du wahr haben willst.«

„Tödlicher Schatten“ – Yves E. Patak

Tödlicher SchattenIn seiner finanziellen Not verkauft der erfolglose Englischlehrer und Autor Marc Renner seinen einzigen Roman an einen mysteriösen alten Geschichtensammler – und setzt damit eine blutige Kettenreaktion in Gang…

„Trauben rauben in Kapstadt“ –  Dany R. Wood

Trauben rauben in KapstadtWie einsam muss Tina, 39, wohl sein, wenn sie schon zur Paartherapie mit ihrem besten Freund Stefan in eine Klinik in Kapstadt eincheckt? Sie ist auf Liebesentzug um ihren Exfreund zu vergessen, und trifft auf komische Mitpatienten: Elfi, ein Opfer der Schönheitschirurgie, die nicht älter werden will. Und Piet, ehemaliger Pilot, leidet unter zahllosen Ängsten und Neurosen (Flug-, Bindungs- und Todesangst). Doch in der Klinik geht es nicht mit rechten Dingen zu und so starten die Patienten eine verrückte Tour. Dank »Tina Turner« im Gepäck »rollen« sie über die weltbekannte »Garden Route« und erleben jede Menge Abenteuer, die garantiert keiner wieder vergessen wird …

„Überschallflieger“ – Victioria Hohmann

ÜberschallfliegerJeder Mensch hat zwei Leben: das Leben, das er lebt und das Leben, von dem er träumt. Sich entscheiden ist gar nicht so einfach. Schließlich könnte man etwas verpassen. Einen Fehler begehen. Vom Weg abkommen – weil man gar nicht weiß, wie der eigentlich aussieht oder aussehen soll. Darum ist es viel bequemer alles im Unklaren zu lassen. Zumindest für Mag.

„Verlogene Wahrheit“ – Tabea S. Mainberg

Verlogene WahrheitEine junge Prostituierte, ein charismatischer Bordellbesitzer, eine Razzia, ein Mord! Menschen, die ein dunkles schicksalhaftes Geheimnis verbindet, das niemals herauskommen darf. Macht, Geld, Sex, Intrigen verbunden mit der großen Liebe des Lebens! Sozialkritische Aspekte finden in meinem Roman ebenso wieder Gehör, wie ein Einblick in die käufliche Liebe, in eine Welt, die wir gleichermaßen faszinierend, aber auch abstoßend finden. Aber wir reisen auch in eine Welt des Vergessens.

„Zähmung – Das Vermächtnis der Wölfe“ – Farina de Waard

Zähmung - Das Vermächtnis der WölfeTyarul – Grausame Unterdrückung prägt die fremde Dimension, von der wir nichts wissen. Sina wird erst mit ihrem Schicksal und der mittelalterlichen Welt konfrontiert, als die Tyrannin sie entführen lässt. Kann sie entkommen und ihre Magie zähmen?

Zanes Erlösung (Scanguards Vampire – Buch 5)“ – Tina Folsom

Zanes ErlösungDas Letzte, was Bodyguard und Vampir Zane tun möchte, ist, einen Hybrid – halb Vampir, halb Mensch – zu beschützen, deren Vater ihre Jungfräulichkeit aufrechterhalten will. Bekannt für seine Brutalität und sein fehlendes Mitgefühl, die aus Zanes Erlebnissen während des Holocaust stammen, ist er auf Rache aus. Den letzten seiner Peiniger zu finden, ist sein einziges Lebensziel.
Portia ist ein junger Hybrid mit einem ernsten Problem: In ein paar Wochen wird ihr Körper seine endgültige Form annehmen. Wenn sie nicht ihr Leben lang als Jungfrau leben möchte, muss sie schnell einen Liebhaber finden – etwas, das ihr Vater mit allen Mitteln versucht zu verhindern.

[facebook_like_button]
[facebook_send_button]


53 Gedanken zu “Der Communitypreis des Indie Autor Preises 2015!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s