Lektorats-Feedback zur Oktober-Shortlist

Liebe Neos,

ihr wollt Feedback? Dann sollt ihr es bekommen! Hier die Rückmeldung aus den Droemer Knaur- und Rowohlt-Lektoraten zur Oktober-Shortlist:

 

Von Droemer Knaur geprüft:

„Die Beute“ von Martina Bauer und L. S. Anderson: Die Autoren haben das Verlagsvertagsangebot von Droemer Knaur bereits angenommen – der Titel erscheint im April 2015 als Knaur eRiginal.

„Outparas“ von Alina Gates: Der Text hat das Lektorat überzeugt und die Autorin hat ein Verlagsvertragsangebot für feelings bekommen.

„Das Geheimnis des Normannen“ von Melissa Ande: Droemer Knaur hat der Autorin angeboten, mit weiteren Projekten auf sie zuzukommen.

 

Von Rowohlt geprüft:

„Die bestellte Braut“ von Anna Staub: Der Titel hat das Lektorat überzeugt und Rowohlt wird der Autorin ein Angebot für einen Verlagsvertrag machen.

„Feuerdämon“ von Maxima Moosmax: Der Text ist sehr spannend geschrieben, hat die Lektoren aber leider nicht vollkommen überzeugt.

„Doktor Pest“ von Simon J. Schastok: Der Titel ist zwar ein unterhaltsamer Mittelalterroman, hat das Lektorat aber leider nicht komplett überzeugen können.

 

Wir gratulieren allen Autoren zu ihren tollen Erfolgen, sei es nun ein Verlagsvertrag oder ein ausführliches Lektoratsgutachten. Und wir sind schon jetzt gespannt auf das Lektoratsfeedback zur nächsten Shortlist!

Euer Team neobooks

 

 

[facebook_like_button]
[facebook_send_button]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s